Vollendung

Buch: Männer verstehen lernen Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Männer verstehen lernen bei Amazon...

Männer sind mit fünf Jahren quasi vollendet

Bestimmt haben Sie schon den Spruch gehört:

"Männer werden nie erwachsen - nur die Spielzeuge werden teurer."

An diesem Spruch ist eine Menge dran, man braucht Männer nur einmal eine Weile zu beobachten.

Aus der Begeisterung für Spielzeugautos wird die Freude an echten fahrbaren Untersätzen, Bälle bleiben dauerhaft sehr wichtig und statt Legohäusern werden Steinhäuser oder technische Geräte gebaut oder zumindest gerne benutzt.

Viele Männer machen zwar nach aussen hin einen sehr erwachsenen und vernünftigen Eindruck, aber selbst diese ausgereiften Männer sind meistens innendrin kleine Jungen geblieben. Das merkt man leicht in Momenten, in denen sich die ernsten Männer unbeobachtet glauben.

Die Sehnsüchte und Spielfelder von Männern wandeln sich zwar in der Grösse und Art, aber das Wesentliche bleibt doch sehr ähnlich.

Wenn man diesen Aspekt im Auge behält, wird einem schnell klar, dass man als Partnerin seinen Partner kaum ändern kann.

Wenn schon all die Jahre der späten Kindheit, Jugend und des frühen Erwachsenenlebens keine tiefgreifende Änderung bewirken können, kann es eine Frau mit ihren Vorstellungen erst Recht nicht.

Ein paar kleine Details lassen sich eventuell mit viel Ausdauer ändern, beispielsweise dass Männer ihre Wäsche nach Farben sortiert in den Wäschekorb werfen, aber auch das nur, wenn sie schon vorher ihre Wäsche ordentlich weggeräumt haben. Wenn Socken prinzipiell auf dem Fussboden landen, dann wird das wohl auch so bleiben.

Diese Unmöglichkeit einer Änderung sollten wir uns als Partnerin ernsthaft zu Herzen nehmen, dann bleibt uns eine Menge Enttäuschung erspart.

Schon bevor wir uns für einen Mann entscheiden, sollten wir wissen, ob er in den wichtigen Aspekten des Zusammenlebens zu unseren Vorstellungen passt.

Im Nachhinein einen anderen Mann aus dem Partner machen zu wollen, ist ein Ding der absoluten Unmöglichkeit.

Ausserdem ist es eine Garantie für beidseitiges Unglück und wahrscheinlich auch eine baldige Trennung.

Fazit:

Lassen Sie ihren Partner so wie er ist. Dann sind beide glücklicher.

Umgekehrt:

Im Wesentlichen gilt das natürlich auch umgekehrt, denn auch Frauen lassen sich von ihren Partnern kaum ändern.

Home - Up